article

Ist es realistisch, Poker zu verdienen

Veröffentlicht

Diese Frage wird von vielen unerfahrenen Spielern gestellt, und es ist nicht schwer, sie zu beantworten, denn „die Geschichte kennt Beispiele“.

Es gibt heute Tausende von professionellen poker online spielen schweiz auf der Welt, die es zu ihrer Karriere gemacht haben. Hunderte von ihnen haben weltweit an Popularität gewonnen und Millionen verdient. Und ihrem Beispiel nach zu urteilen, muss man nicht Hunderte von Dollar investieren, um beim Poker viel Geld zu verdienen.

Nehmen Sie zumindest Chris Manimaker, dessen Erfolg einen Poker-Boom auslöste. Im Jahr 2003 gewann er als regulärer Buchhalter ein Ticket für das WSOP-Hauptereignis. Vor dem Turnier hatte er nicht einmal das Geld, um nach Las Vegas zu fahren, und nachdem er das Turnier gewonnen hatte, wurde er zum Dollar-Millionär. Und es gibt eine Menge solcher Geschichten.

Kasino

Und wenn wir nicht über Millionen von Einkünften sprechen, gibt es noch mehr solcher Beispiele, denn es gibt viele positive Regulierer beim Online-Poker. Und einige von ihnen sind erst vor kurzem ins Spiel gekommen.

Die Antwort auf die Frage ist also die gleiche: Ja, Poker verdient echtes Geld. Selbst im Jahr 2020, wenn es bereits viele erfolgreiche Online-Pokerprofis gibt. Die Hauptsache ist, „Fischplätze“ zu kennen.

Das bedeutet aber nicht, dass Sie Poker als eine Methode zum Geldverdienen betrachten sollten. Dies ist nach wie vor ein interessantes intellektuelles Spiel, das ein faszinierendes Hobby sein kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.